• 17. November 2021
  • Max Hirschberger
  • 0

Cybercrime, Emotet, Digital Contact-Tracing, IT-Security, Gebäudeautomatisierung, …

Das IT-Forum Mainfranken 2021 war ein voller Erfolg!

Wir bedanken uns bei allen Teilnehmer*innen, den großartigen Speakern und natürlich Allen, die im Hintergrund das IT-Forum Mainfranken möglich gemacht haben.

Mit dabei waren dieses Jahr wieder erstklassige Sprecher*innen aus der IT-Welt. Mit einer hochaktuellen Keynote zu Entwicklungen im Cybercrime Bereich hat Jürgen Schmidt von heise Security das IT-Forum für uns eröffnet.
Es folgten Workshops und Vorträge mit wichtigen Informationen und kritischen Auseinandersetzungen rund um das Thema IT-Sicherheit in Theorie und Praxis mit Alexandra Dmitrienko von der Uni Würzburg, Sebastian Biedermann von der FHWS, Marion Jaeger von ESET uvam. Das ganze Programm finden Sie auch nochmal zum nachlesen hier, aber keine Sorge, auch 2022 werden wir wieder mit einem spannenden und abwechslungsreichen Programm zum IT-Forum einladen!

Auch und gerade mit unserem hybriden Veranstaltungsformat waren Zeit für Austausch und Netzwerken wieder ein zentraler Punkt. In Geprächen an den verschiedenen Ständen konnten alle brennenden Fragen mit unseren Sprecher*innen geklärt und bei Kaffee und Häppchen Anekdoten aus dem IT-Alltag ausgetauscht werden.

Um bei uns dauerhaft auf dem Laufenden zu bleiben und keine Updates aus dem Hause fusic zu Themen rund um die IT zu verpassen braucht es nur ein paar Klicks bis zum Abonnement unseres Newsletters.

In diesem Sinne: wir freuen uns auf das nächste IT-Forum Mainfranken mit Ihnen!

Rückblickfoto IT-Forum Mainfranken 2021. Zu sehen sind Alexandra Dmitrienko und Christian Stück
WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner